Warum braucht man eine Hundehaftpflicht

Warum braucht man denn eigentlich eine Hundehaftpflicht

Wenn ein Hund einen Schaden verursacht, muss der Hundehalter mit der Hundehaftpflicht dafür aufkommen. Eine Hundehaftpflicht geht auf die gesetzliche Haftpflicht zurück. Ein Verursacher des Schadens hat dem Geschädigten einen Schadenersatz zu leisten.Ein Anspruch auf Schadenersatz aus der Hundehaftpflicht bezieht sich auf Personen, Sach- und Vermögensschäden. Ganz besonders eventuelle Personenschäden können den Hundehalter der keine Hundehaftpflicht hat extem belasten und ruinieren, denn ein Schaden kann je nach Situation die passiert sehr hoch sein.

Hier gelangen Sie zu unseren Hundehaftpflicht-Tarifen