Gilt für Hundehalter trotz Hundehaftpflichtversicherung der Leinenzwang

LeinenPflicht trotz Hundehaftpflichtversicherung

Gilt für Hundehalter trotz Hundehaftpflichtversicherung der Leinenzwang

Wenn in Ihrer Stadt oder Gemeinde generell eine Anleinpflicht für Hunde gilt, dann befreit Sie auch eine abgeschlossene Hundehaftpflichtversicherung nicht von dieser Regelung. Ist der Leinenzwang in Ihrem Wohnort vorgeschrieben, müssen Sie sich trotz abgeschlossener Hundehaftpflichtversicherung für Ihren Hund an diese Pflicht halten. Sie sollten Ihren Vierbeiner in Ihrem Wohngebiet also an der Leine führen, um kein Risiko einzugehen. Denn wenn Ihr Hund nicht angeleint ist und auf öffentlichem Gebiet frei herum läuft, kann die Stadtverwaltung ein Bußgeld verhängen. Zudem kann der Besitzer des Hundes bei Vernachlässigung oder Ignorieren des Leinenzwangs dafür verantwortlich gemacht werden, falls etwas passiert. Wurde der Vierbeiner nicht an einer Hundeleine gehalten, muss die Versicherung nicht für den Schaden aufkommen. In Orten mit Leinenpflicht laufen Hundebesitzer somit Gefahr, den Versicherungsschutz für Ihren Hund zu verlieren. Bei Zwischenfällen muss der Hundehalter mit seinem Privatvermögen für die entstandenen Kosten, die sein Vierbeiner verursacht hat, aufkommen. Daher lohnt es sich für alle Besitzer Ihre Lieblinge anzuleinen, um den uneingeschränkten Hundehaftpflichtversicherungsschutz über DOGGY SECURE zu genießen!

Hier kommen Sie zu Ihrer Hundehaftpflichtversicherung